Datenschutzerklärung

Informationspflichten – Allgemein gemäß Artikel 13 und 14 DS-GVO

Anwendung: www.natura-jenensis.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot und unseren Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten informiert und sicher fühlen.

Dies ist die Datenschutzerklärung für die Nutzung dieser Anwendung sowie aller zu diesen Domains gehörenden Subdomains.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der o.g. Webseiten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, der E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für die Stadt Jena geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, insbesondere des Thüringer Datenschutzgesetzes. Mittels dieser Datenschutzerklärung wird die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von der Stadt Jena bei der Nutzung der o.g. Webseiten verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Alle in der Folge genannten Formulierungen, die sich speziell auf ein Geschlecht beziehen, sind so zu verstehen, dass sie ausdrücklich für alle Geschlechter gelten.

1. Hinweis zum Verantwortlichen

1.1. Name, Anschrift und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Kommunalservice Jena - Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
vertreten durch: Werkleiter Uwe Feige
Anschrift: Löbstedter Straße 56, 07749 Jena
Telefon: 03641 49890
E-Mail: ksj@jena.de

1.2. Name, Anschrift und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Melanie Pesch
Anschrift: Stadt Jena, Am Anger 15, 07743 Jena
Telefon: 03641 492113
Fax: 03641 492114
E-Mail: datenschutz@jena.de

2. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? (Betroffenenrechte)

Ihnen stehen sog. Betroffenenrechte zu, d.h. Rechte, die Sie als im Einzelfall betroffene Person ausüben und gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen können. Diese Rechte sind im Wesentlichen in der DS-GVO in den Art. 12 – 23 geregelt. Die wichtigsten Regelungen sollen hier aufgegriffen werden:

2.1. Recht auf Bestätigung/Auskunft nach Art. 15 DS-GVO

Sie haben das Recht auf Bestätigung, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sollte das der Fall sein, haben Sie ein Recht auf Auskunft zu diesen Daten.

2.2. Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO

Wenn Sie feststellen, dass unrichtige Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden, können Sie Berichtigung verlangen. Unvollständige Daten müssen unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung vervollständigt werden.

2.3. Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn bestimmte Löschgründe vorliegen. Dies kann z. B. dann der Fall sein, wenn diese zu dem Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Die Umsetzung dieses Rechtes, ist nicht möglich, wenn die weitere Verarbeitung:

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

erforderlich ist.

2.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit

  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
  • Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

Dies bedeutet, dass Ihre Daten zwar nicht gelöscht, aber gekennzeichnet werden, um ihre weitere Verarbeitung oder Nutzung einzuschränken.

2.5. Möglicherweise ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

2.6. ein Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS- GVO

Sie haben grundsätzlich ein allgemeines Widerspruchsrecht auch gegen rechtmäßige Datenverarbeitungen, die im öffentlichen Interesse liegen, in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund des berechtigten Interesses erfolgen.

Insbesondere haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 und 2 DS-GVO gegen die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit einer Direktwerbung, wenn diese auf Basis einer Interessenabwägung erfolgt.

2.7. Rechte bei Einwilligung, Art. 7 DS-GVO

Sollte die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruhen, haben Sie jederzeit das Recht diese Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2.8. Einschränkungen

Es bestehen gegebenenfalls Einschränkungen der o. g. Rechte gemäß Art. 23 DS-GVO und spezialgesetzlicher Regelungen.

2.9.Geltendmachung Ihrer Rechte

Für die Ausübung Ihrer Rechte ist es ausreichend eine Erklärung an den unter Punkt 1 genannten Verantwortlichen zu richten und Ihrem Anliegen entsprechend Ausdruck zu verleihen. Diese Erklärung können Sie schriftlich/per E-Mail ohne Angaben von Gründen abgeben.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DS-GVO

Darüber hinaus haben Sie als Betroffener im Falle von Verstößen gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen für den Verantwortlichen ist:

Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)
Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt

Postanschrift: Postfach 900455, 99107 Erfurt
Telefon: +49 (361) 57-3112900
Fax: +49 (361) 57-3112904
E-Mail: poststelle(at)datenschutz.thueringen.de

3. Spezieller Verarbeitungsrahmen: Webseite

3.1. Wofür nutzen wir Ihre Daten? (Verarbeitungszwecke)

3.1.1. Aufruf unserer Webseite

Die Webseite www.natura-jenensis.de wird von dem Provider www.mittwald.de gehostet. Der Provider erfasst und speichert mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen automatisch in so genannten Server-Log-Dateien. Diese Daten werden von Ihrem Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Access-Logs

  • Kunden-Domain:
    • Der Provider erfasst, dass Sie unsere Webseite www.natura-jenensis.de besuchen, um die Log-Daten zuordnen zu können.
  • Timestamp
    • Dahinter verbirgt sich die Angabe, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Besucher unsere Webseite aufgerufen hat.
    • Request-Zeile
    • Dies ist der Pfad der Ziel-Adresse ohne die Domain. Wenn der Besucher auf ein Bild unsere Webseite klickt, steckt dahinter die URL „www.xyz.de/bild.jpg“. Die Request Zeile lautet dann „/bild.jpg“.
  • Status Code:
    • Sicherlich haben Sie schon einmal eine 404-Seite gesehen. Diese wird immer dann angezeigt, wenn eine aufgerufene Seite oder Datei nicht gefunden werden kann. 404 ist dabei der Status Code, der Ihnen als Besucher sagt, dass Sie eine nicht vorhandene Seite aufrufen wollten. Die Internet Assigned Numbers Authority hat noch eine Vielzahl an weiteren Status Codes definiert, die für die Fehleranalyse hilfreich sind: 200 bedeutet zum Beispiel OK – hier konnten Sie als Benutzer unsere Webseite also fehlerfrei aufrufen.
  • Größe des Response Bodies (Datenmenge)
    • Wenn Sie als Besucher auf unsere Webseite gehen, laden Sie temporär Daten herunter. Das sind zum Beispiel die Bilder und Texte, die Sie in Ihrem Browser sehen. Die Log-Datei gibt an, wie groß diese Daten sind.
  • Referrer, der vom Client gesendet wurde (User Agent, aufgerufener Hostname)
    • Dieses Feld zeigt an, von welcher Seite Sie als Besucher unserer Webseite gekommen sind.
    • User Agent, der vom Client gesendet wurde
    • Hier werden zum Beispiel Angaben zur Art und Version des Browsers und dem Betriebssystem, das Sie als Besucher nutzen, erfasst.

Anonymisierte Client-IP

  • Um zu erkennen, von wo aus unsere Server gegebenenfalls angegriffen werden, erhebt der Provider vollständige IP-Adressen, die sieben Tage lang auch so gespeichert werden. Danach werden sie anonymisiert.
    Wir als Betreiber können die IP-Adressen in den Logfiles von Beginn an nur anonymisiert einsehen.
    Ein Beispiel: Aus 123.456.789.001 wird anon-123-456-165-41.invalid.

Unser Webhoster www.mittwald.de stellt weitere Erläuterungen der erfassten Daten zur Verfügung. (https://www.mittwald.de/faq/service-informationen/faq/datenschutz-alles-wichtige-zur-dsgvo)

Bei der gegebenenfalls notwendigen Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der Verantwortliche keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  • die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern,
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Webseite zu gewährleisten sowie
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch den Verantwortlichen daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, die Datensicherheit in unserer Organisation zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

3.1.2. Kontaktmöglichkeiten über die Webseite

Unsere Webseite enthält aufgrund gesetzlicher Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

3.2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, welcher der Verantwortliche unterliegt: Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO
  • Für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DS-GVO i. V. m. § 16 Abs. 1 ThürDSG.
  • Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DS-GVO
  • Einwilligung eines Kindes: Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 8 DS-GVO
  • Vertrag oder Vertragsanbahnung: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, welcher der Verantwortliche unterliegt: Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO

3.3. Speicherdauer der Daten

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

3.4. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling.

3.5. Zugriffsberechtigte

Der Zugriff auf die personenbezogenen Daten ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung des Angebots befasst sind.

3.6. Weitergabe

3.6.1. Mögliche Empfänger Ihrer Daten

Unter Beachtung der jeweiligen datenschutzrechtlichen Regelungen bzw. etwaiger vorliegender Einwilligungserklärungen, werden Ihre Daten im Rahmen der Zweckbestimmung ggf. an Dritte übermittelt. Als derartige Dritte kommen insbesondere in Betracht:

  • externe Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter – mit deren Hilfe wir unsere Dienste anbieten, verbessern, schützen) mit entsprechenden Verträgen. Diese Dienstleister greifen nur auf Ihre Informationen zu, um in unserem Auftrag Aufgaben zu erfüllen.
    • Datenspeicherlösungen, IT-Dienste oder Wartung von Hard- und Software
  • Bei Notwendigkeit erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.
    • z. B. Steuerbüro, Rechtsvertretung, Kreditinstitute, Post- und Logistikunternehmen, Vertragspartner, Versicherungen,
  • Wir können Ihre Daten auch Dritten offenlegen, wenn dies nach unserem Ermessen sinnvoll und notwendig scheint, um
    • geltenden Gesetzen, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder angemessenen Anfragen von Behörden Folge zu leisten, (z. B. Finanzbehörden, Ermittlungsbehörden),
    • einen Menschen vor dem Tod oder schweren körperlichen Schäden zu schützen,
    • den Verantwortlichen oder unsere Nutzer vor Betrug oder Missbrauch zu schützen,
    • die Rechte, das Eigentum, die Sicherheit oder die Interessen des Verantwortlichen zu schützen oder
    • Aufgaben auszuführen, die im öffentlichen Interesse liegen.

3.6.2. Drittland

Ihre Daten werden nicht in einem Drittland verarbeitet oder einem Dritten in einem Drittland übermittelt.

3.7. Hinweise zu eingesetzten Techniken, Software

3.7.1. Datensicherheit

Um die von Ihnen erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen haben wir diverse technische und organisatorische Maßnahmen (wie Regelungen zur Zugangs-, Zugriffs- und Zutrittsberechtigung, Verschlüsselung) getroffen.

3.7.2. Cookies

Um die Nutzung unseres Online‐Angebots nutzerfreundlich zu gestalten und bestimmte Funktionalitäten umzusetzen bzw. ein bestimmtes Verhalten festlegen zu können, werden in verschiedenen Bereichen Cookies verwendet. Diese dienen der Steuerung Ihres Aufenthalts und der Nutzung unseres Online‐Angebots, können aber auch, aufgrund ihrer Zusammensetzung und Speicherzeitpunkten, Hinweise zu Ihnen als Nutzer und Ihrem Nutzungsverhalten im Internet geben.

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die vom dem jeweiligen Online‐Angebot auf dem Endgerät (Computer, Smartphone) des Nutzers angelegt wird.
Die meisten Browser (Internet Explorer, Firefox, Opera etc.) sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch bei Ihrem Browser einstellen, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann es allerdings dazu kommen, dass bestimmte Funktionen des Online‐Angebots eingeschränkt oder nicht mehr nutzbar sind.

Cookies werden unterschieden in die Dauer der Speicherung, die Herkunft und die Zwecke. Einige Cookies sind technisch notwendig, andere optional.

Datenschutzeinstellungen anpassen

3.7.2.1. Session‐Cookies

Sind Cookies (nicht von Drittanbietern), die für die Zeitdauer des Besuches des Online‐Angebots abgelegt werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Tabs bzw. des Fensters unmittelbar gelöscht.

3.7.2.2 „Langfristige“ Cookies

Sind über die Zeitdauer des aktuellen Besuchs hinausgehend gespeicherte Cookies.

3.7.2.3. Drittanbieter Cookies

Aufgerufene Cookies von Drittanbietern, die direkt im Online‐Angebot eingebunden sind bzw. beim Drittanbieter abgerufen werden.

Siehe auch: Hinweise zur Einbindung von Inhalten Dritter (Drittanbieter)

3.7.3. Externe Links

Unser Online‐Angebot kann ebenso Links zu anderen Online‐Angeboten enthalten, für die dann eigene und abweichende Datenschutzhinweise gelten können. Aus diesem Grund können wir weder die Verantwortung für die Inhalte der Drittanbieter noch für die Folgen durch den Zugriff übernehmen. Bitte prüfen Sie deshalb, ob und wie Drittanbieter Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und beachten bitte deren jeweiligen Datenschutzhinweise.

Sollten Sie in diesem Zusammenhang auf rechtswidrige Inhalte der verlinkten Angebote aufmerksam werden, bitten wir Sie um Benachrichtigung.

3.7.2.4. Beschreibungen der Cookies unserer Website

 

3.8. Hinweise zur Einbindung von Inhalten Dritter (Drittanbieter)

Innerhalb unseres Online‐Angebots von Natura jenensis sind Online‐Angebote von Drittanbietern (nachfolgend im Einzelnen aufgeführt) integriert. Vor der ersten Nutzung der Inhalte der Drittanbieter werden Sie als Nutzer gebeten hierzu jeweils Ihre Einwilligung zu erteilen.

Um auf die Inhalte der Drittanbieter zugreifen zu können, ist die Übermittlung Ihrer IP‐Adresse an den jeweiligen Drittanbieter notwendig. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass Drittanbieter Ihre IP‐Adresse ausschließlich zur Übermittlung der angeforderten Inhalte verwenden. Natürlich sind wir bemüht, nur solche Anbieter auszuwählen, die Ihre IP‐Adresse nicht für weitere eigene Zwecke verwenden.

Deshalb bitten wir Sie, sich vor der Erteilung Ihrer Einwilligung mit den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter vertraut zu machen. Wir stellen Ihnen einen Link zur Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters zur Verfügung.

Eine Nutzung der Dienste von Drittanbietern wird erst nach Ihrer Einwilligung erfolgen. Sollten Sie Ihre Einwilligung versagen, werden die entsprechenden Inhalte der Drittanbieter nicht abgerufen und können deshalb nicht angezeigt werden.

Ihre Entscheidung wird bis zum Ende der Nutzung unseres Online‐Angebots (in einem Session‐Cookie – siehe Erläuterung zu Cookies) gespeichert. Sollten Sie während der Nutzung Ihre Entscheidung ändern wollen, können Sie dies mit dem Aufruf des folgenden Links „Änderung meiner Entscheidungen“ umsetzen.

3.8.1. Outdooractive AG

In unserem Online‐Angebot www.natura‐jenensis.de werden Kartenmaterial und Bilder eingebunden, die von Online‐Angeboten der Outdooractive AG unter „outdooractive.com“;
„oastatic.com“ bereitgestellt werden.

Die deutschsprachige Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter: https://www.outdooractive.com/de/privacy.html 

4. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Die rasante Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert, daher empfehlen wir Ihnen, diese Webseite regelmäßig zu besuchen, damit Sie über den Schutz und die Verarbeitung Ihrer Daten aktuell informiert sind.

Dresden, 11.04.2022