Auf dem abwechslungsreiche Rundwanderweg 14 genießt ihr schmale Pfade an Muschelkalkhängen, schattige Buchenwälder und tolle Ausblicke ins Saaletal.

Tipp: Für eure Wandertour empfehlen wir die Mitnahme von einer Brotzeit. Die Rastplätze "Sommerlinde" und "Fürstenbrunnen" eignen sich für eine Verschnaufpause.

2 Anzahl Highlights
8,7 km Anzahl Kilometer
2 h 40 min Durchschnittliche Dauer

Höhenprofil

Informationen zum Pfad

Der Rundwanderweg 14 beginnt am Wanderparkplatz in Wöllnitz und verläuft bergan über den Burkholdsgrund und unterhalb des Johannisberges zur Sommerlinde. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es hinab ins Pennickental. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Fürstenbrunnen um sich zu erfrischen. Zurück folgen Sie der Fahrstraße nach Wöllnitz zum Wanderparkplatz.

Karte