Dieser abwechslungsreiche Rundwanderweg von ca. 3 km Länge führt vom Wanderparkplatz in Jenaer Forst über die Biotopteiche und den Ernst-Haeckel-Stein zurück zum Otto-Schott-Platz mit dem Naturerlebniszentrum.

Tipp: Der Ausblick vom Ernst-Haeckel-Stein ist auch in den abendlichen Stunden immer ein Ausflug wert.

3 Anzahl Highlights
3,2 km Anzahl Kilometer
0 h 50 min Durchschnittliche Dauer

Höhenprofil

Informationen zum Pfad

Der Rundwanderweg 1 führt euch vom Wanderparkplatz im Jenaer Forst durch ein kurzes Waldstück ins Offenland mit Biotopteichen, sogenannten Himmelsteichen. Diese Teiche wurden im Zuge einer Ausgleichsmaßnahme vom Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr angelegt, sie werden nur von Regenwasser gespeist. Hier lassen sich im Sommer viele Insekten, Vögel und Amphibien beobachten. Weiter führt der Rundweg über den Ernst-Haeckel-Stein, ein Gedenkstein zu Ehren des Naturforschers und Philosophs Ernst Haeckel. Von dort bietet sich ein grandioser Blick auf die Höhenzüge von Coppanz, den Cospoth, Winzerla und Lobeda. Über einen Wiesenweg und dann über einen befestigten Forstweg geht es in nördliche Richtung zum Otto-Schott-Platz, zum Naturerlebniszentrum forum natura. Ein Besuch lohnt sich. Nun sind es nur noch wenige Meter zurück zum Parkplatz, dem Ausgangspunkt der Wanderung.